Rubriken: TK Management

Jahr:
Ausgabe:
2021 - 2
Die druckunterstützende Beatmung (PSV – Pressure Support Ventilation) soll den Patienten bei der Eigenatmung unterstüt- zen. Die Unterstützung geschieht durch die gleichzeitige Verabreichung eines Luftdruckes mit der spontanen Einatmung des Patienten. Der Patient bestimmt, wie oft und wie tief er atmet. Der spontan atmende Patient erhält vom Respirator bei jedem Atemzug eine Hilfestellung, eine Luftdruckunterstützung...
2021 - 1
Die nasale High-Flow-Sauerstoff-Therapie ist eine relativ neue Therapieform, bei der die Luft mit einer hohen Geschwindigkeit, dem sogenannten Flow, verabreicht wird und mit Sauerstoff bis zu 100 % angereichert werden kann. Die Anwendung hat sich überwiegend im klinischen Alltag auf Intensivstationen etabliert. Aufgrund der positiven Auswirkungen der HFOT findet sie zunehmenden Einsatz in der außerklinischen...
Scroll to Top