Der S/T-Beatmungsmodus

Der S/T-Beatmungsmodus

2021 - 3

Der Beatmungsmodus S/T kombiniert den Beatmungsmodus Spontanatmung mit Druckunterstützung (PSV) mit einer intelligenten Apnoebeatmung. Sollte ein Patient vor Erschöpfung nicht mehr mit Druckunterstützung atmen können, wird dieser nach den Prinzipien der druckkontrollierten Beatmung (PCV) beatmet und somit die Ventilation sichergestellt. Der S/T-Modus (spontaneous/timed) verknüpft eine druckkontrollierte mit einer druckunterstützenden Beatmung. Es ist eine Kombination aus beidem, die die Spontanatmung ermöglicht. Vorteilhaft erscheint diese Kombination bei der nichtinvasi- ven Beatmung. Der Beatmungsmodus S/T wird jedoch auch bei der invasiven Beatmung genutzt. Diese Fortbildungsein- heit liefert eine Beschreibung des Beatmungsmodus S/T. Sie erhalten am Ende auch noch Tipps zum Nachschlagen und Weiterlesen.

Scroll to Top