Rubriken: Pflege und Medizin

Jahr:
Ausgabe:
2021 - 1
Um die Parameter einer Wunde dokumentieren zu können, benötigt diese zuvor eine entsprechende Beurteilung. Eine solche kann – besonders bei der Erstbegutachtung – mitunter zeitaufwändig sein, ist jedoch unabdingbar für eine aussagekräftige Dokumentation und – was noch wichtiger ist – für die Behandlung der Wunden. Denn je mehr man über eine Wunde weiß und je...
© AJPhoto/BSIP/OKAPIA
2020 - 3
Krankenbeobachtung zählt zu einer der Hauptaufgaben des Pflegefachpersonals. Sie sorgt vor allem für die Sicherheit der zu pflegenden Patienten, da bei Auffälligkeiten schnellstmöglich die erforderlichen Maßnahmen eingeleitet werden können, z. B. zügige Informationsweitergabe an ärztliche Kollegen im interdisziplinären Team der Patientenversorgung. Somit ist es natürlich entscheidend, schon in der Pflegeausbildung das Fachwissen zur Kranken- beobachtung vermittelt zu bekommen.  Aber...
© Sebastian Kruschwitz
2020 - 2
Die PEG ist eine in der Intensivpflege häufig genutzte Sonde, die eine künstliche Ernährung des Patienten möglich macht, wenn eine normale Ernährung zum Beispiel aufgrund von Schluckstörungen oder Krankheiten im Rachenraum unmöglich ist. Im Unterschied zur nasalen Magensonde stellt eine PEG-Sonde eine direkte Verbindung vom Magen zur Bauchdecke her. Über einen elastischen Kunststoffschlauch, der von...
Scroll to Top