Gesundheitszustand überwachen – Teil 2

Gesundheitszustand überwachen – Teil 2

2022 - 1

Die Beobachtung und Überwachung des Pflegekunden nehmen einen hohen Stellenwert in der täglichen Arbeit von Pflegefachkräften ein. Im 2. Teil steht die klinische Überwachung des Pflegekunden bezüglich seiner Atmung im Mittelpunkt, also die bewusste und zielgerichtete Beobachtung der Atmung mit den Sinnesorganen und einfachen Hilfsmitteln, z. B. einem Stethoskop. Pflegefachkräfte müssen auch hier wieder wissen, wie die physiologische Atmung ist, um krankhafte Abweichungen zu erkennen. Sie müssen zudem die Beobachtungskriterien der Atmung kennen, um alle Aspekte der Atmung gezielt zu beobachten und zu dokumentieren.

Scroll to Top